Funktionsumfang

Die besonderen Features

Mit jedem Releasewechsel wird der Einsatzbereich von MR.pro® um Funktionen zum technischen Management der Instandhaltung von Gleisnetzen zum Teil erheblich erweitert, zum Beispiel:

  • RailMap, ein interaktiver schematischer Gleisplan zur Darstellung von Gesamt- oder Teilnetzen mit bidirektionaler Datenbankanbindung
  • GIS-Viewer mit unterlegten Karten und Satellitenbildern als Orientierungs- und Positionierungshilfe
  • Gewährleistungs- und Nutzungsdauermanagement
  • Ermittlung und Bewertung der Anlagensubstanz (Kennziffer Abnutzungsvorrat KAV)
  • Wartungs- und Revisionsmanagement
  • Störungsmanagement
  • Instandhaltungskalender als Terminübersicht
  • Auftrags- und Projektmanagement mit optionaler Schnittstelle zu SAP/PM
  • Leistungsverzeichnismodul (GEAB Datenformat)

RailMap und GIS-Viewer beherrschen die Darstellung der in der IDMVU-Norm geforderten dynamischen Segmentierung, mit der Linienelemente auch mehrfach attributiert werden können ohne die xy-Koordinaten der dazugehörigen Linienelemente zu beeinflussen. Die sich im Zeitablauf verändernden Bauformen und Zustandsinformationen im Gleis lassen sich damit proportional exakt abbilden. Mit Hilfe des Gewährleistungsmanagements lassen sich Ansprüche zeitnah erkennen und sichern. Auch das Nutzungsdauermanagement bietet entscheidende Vorteile bei der Einschätzung, Prognose und Verfolgung der wirtschaftlichen Nutzungsdauer – sozusagen das Anlagen-Gedächtnis.

Mit der integrierten GIS-Viewer Funktion hat der Anwender Zugriff auf umfangreiche Geoinformationen. MR.pro® unterstützt den Anwender bei der genauen Bestimmung der Örtlichkeit und Position.


Kontakt und Information:
Mario Rainer
E-Mail: Mario Rainer
+49 6502 9941-18