Inspektion von Punktobjekten (Weichen, Signale, Maste)

MR.pro® erzeugt aus den Rohdaten des Messsystems MessReg® (Hersteller Vogel & Plötscher, Breisach) fix und fertig formatierte Excel-Dokumentation sowie Sammelauswertungen aus den Messergebnissen aller inspizierten Weichen.

Neben der messtechnischen Aufgaben umfasst der Leistungsumfang von MR.pro® ein standardisiertes Modul zur strukturierten Erfassung von Bestandsdaten. Für die visuelle Zustandserfassung verfügt MR.pro® über die Funktionalität eines Expertensystems zur effizienten und ergonomischen Erfassung von Punktobjekten (Weichen, Kreuzungen, Maste, Signale, Bauwerke etc.).

Der Anwender wird mit definierten Checklisten dialoggeführt bei der Prüfung unterstützt. Vordefinierte und kodierte Verschleißzustände (Mangelcode) und deren Instandsetzungsmaßnahme (Instandsetzungscode) reduzieren den Eingabeaufwand enorm, da der Prüfer seine Auswahl direkt aus der Dropdown-Liste am Touchscreen Computerbildschirm vornimmt. Der direkte Bezug zum Prüfobjekt (Kontext) grenzt dabei die Auswahl des richtigen Inhalts so weit ein, so dass kein Suchen notwendig ist.

Für die Zustandserfassung ist nur ein minimaler Zeitaufwand erforderlich. Eine durchdachte Dialogführung sorgt dafür, dass nichts übersehen wird, während die integrierte Plausibilitätsprüfung eventuellen Fehlbedienungen vorbeugt.

Die Bewertung und Klassifizierung festgestellter Mängel ist bereits im Vorfeld in Abstimmung mit dem Bahnbetrieb erfolgt und 1 : 1 mit dem Mangelcode von MR.pro® verknüpft. Der Prüfer übernimmt die Fehlerklasse automatisch bei der Erfassung der Mängel. Damit kommt die Sichtprüfung einer objektiven Einschätzung sehr nahe. Eigene Digitalfotos können zur Verdeutlichung wichtiger Mängel jedem Anlagenobjekt und Mangel während der Inspektion direkt zugeordnet werden. Trotz der Struktur- und Inhaltsvorgaben ist Flexibilität bei der Eingabe gegeben, freier Text ist jederzeit möglich. Bei der Zustandserfassung profitiert der Prüfer von den Ergebnissen der letzten Inspektion, die in Rot dargestellt sind.


Kontakt und Information:
Mario Rainer
E-Mail: Mario Rainer
+49 6502 9941-18